Sport : 1. FC Union holt Punkt in Leverkusen

-

Berlin - Aufsteiger 1. FC Union bleibt in der Fußball-Regionalliga Nord ungeschlagen. Am dritten Spieltag erkämpften die Berliner vor 1133 Zuschauern bei Bayer Leverkusen II ein 0:0. In der zweiten Halbzeit musste Union jedoch um den Punkt bangen. Abwehrspieler Daniel Göhlert sah in der Schlussphase wegen Foulspiels Gelb-Rot.

„Nach der Pause haben wir an unsere schwache zweite Halbzeit beim 2:0 zu Hause gegen Wilhelmshaven angeknüpft“, sagte Unions Trainer Christian Schreier. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben