1. FC Union : Maximilian Thiel bleibt bis 2017

Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat den bisher ausgeliehenen Mittelfeldspieler Maximilian Thiel bis 2017 verpflichtet.

Der 22-jährige Offensivallrounder vom 1. FC Köln hatte sich im Laufe der Hinrunde zu einer Stütze des Teams entwickelt, so dass Union nun die Option auf eine Weiterverpflichtung zog. Der Vertrag gilt für die 1. und 2. Bundesliga.

Über die Ablösemodalitäten teilte der Verein am Mittwoch keine Details mit. „Wir haben mit dem 1. FC Köln eine Lösung gefunden, die allen Seiten gerecht wird“, sagte Nico Schäfer, kaufmännisch-organisatorischer Leiter der Lizenzspielerabteilung. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben