1.FC Union spielt gegen St. Pauli : Benefiz-Spiel für Familie von Andreas Biermann

Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin bestreitet am 4. September ein Benefizspiel im Stadion An der Alten Försterei gegen eine Auswahl ehemaliger Mannschaftskollegen von Andreas Biermann.

Andreas Biermann spielte unter anderen für den 1. FC Union Berlin. Foto: dpa
Andreas Biermann spielte unter anderen für den 1. FC Union Berlin.Foto: dpa

Der frühere Profi von Union und des FC St. Pauli hatte sich am 18. Juli wegen anhaltender Depressionen im Alter von 33 Jahren das Leben genommen.
Das Benefizspiel im Stadion Alte Försterei findet unter Schirmherrschaft des Berliner Fußball-Verbandes statt. Union kündigte am Freitag an, mit dem Profikader anzutreten. Mit den Einnahmen aus dem Kartenverkauf werden die Kinder von Andreas Biermann unterstützt.
Das geschieht in Zusammenarbeit mit der Robert-Enke-Stiftung, mit der Biermann eng zusammengearbeitet hatte und die sich für Aufklärung, Erforschung und Behandlung der Krankheit Depression einsetzt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar