Sport : 1. FC Union verliert 0:1 in Erfurt

-

Berlin - Für Fußball-Regionalligist 1. FC Union hat sich das Thema Aufstieg durch die 0:1-Niederlage bei Rot-Weiß Erfurt wohl endgültig erledigt. Vor 7717 Zuschauern erzielte Alexander Schnetzler mit einem Freistoß das entscheidende Tor (62.). Die Berliner, die von den vergangenen sechs Spielen nur eines gewinnen konnten, verloren aber recht unglücklich. Unions Vuckovic wurde ein Tor wegen angeblicher Abseitsposition aberkannt, später traf er nur den Pfosten. mko

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben