Sport : 1. FC Union: Wieder trifft Chifon

kad

Manuel Barbas wurde noch geschont. Aber auch ohne den Argentinier kam Fußball-Zweitligist 1. FC Union im dritten Testspiel im Trainingslager zum dritten Sieg: Beim Oberligisten KSV Baunatal sprang gestern ein 3:0 (1:0) heraus. Die Tore erzielten Neuzugang Widolow, Balcarek und Chifon. Heute verhandelt Union mit den Vertretern von Pogon Stettin über einen Transfer von Chifon nach Köpenick. Der Kameruner ist in den bisherigen drei Testspielen mit sechs Treffern erfolgreichster Torschütze der Mannschaft. Notfalls soll er ausgeliehen werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben