Sport : 10:0 – Rekordsieg für Turbine

Potsdam - Auf dem Weg zur dritten Final-Teilnahme nacheinander haben die Spielerinnen von Turbine Potsdam in der Champions League Glasgow City LFC mit einem Rekordsieg demontiert. Der deutsche Meister siegte im Achtelfinal-Hinspiel gegen den schottischen Meister 10:0 (3:0). Vor 1750 Zuschauern erzielte die überragende Anja Mittag drei Tore.

Zudem trafen Genoveva Anonma sowie Yuki Nagasato zweimal, weitere Treffer steuerten Bianca Schmidt und Chantal de Ridder bei. Hinzu kam noch ein Eigentor von Amy McDonald. In Potsdam war auch Bundestrainerin Silvia Neid anwesend, die von Potsdams Trainer Bernd Schröder seit dem WM-Aus heftig kritisiert wird.

Für Turbine war es der höchste Erfolg in der Königsklasse. Turbine hatte 2010 die Champions League gewonnen und war 2011 erst im Endspiel gescheitert. Nun lockt den elfmaligen Deutschen Meister das Finale am 17. Mai in München.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben