Sport : 11 FREUNDE STARTEN DEN LAUF DER GROSSEN SCHUHE IN BERLIN

Philipp Köster

Während der Massensprint der Plüschkollegen in England seit längerem zur alljährlichen Folklore gehört, treffen sich die Fußball-Maskottchen hierzulande am Samstag erstmals zu einem Rennen. Im Stadion „Wrangelritze“ in Kreuzberg spurten 13 Vertreter aus den deutschen Profiligen im Rahmen des 11-Freunde-Fanfests (10 bis 22 Uhr, Wrangelstraße 98) um die Krone des schnellsten Maskottchens. Ein klarer Favorit ist nicht auszumachen, auch wenn den einheimischen Vertretern Herthinho von Hertha BSC und Unions Ritter Keule ein Heimvorteil eingeräumt wird. Die wollen nichts davon wissen. Ritter Keule sagt: „Ich sehe mich als krasser Außenseiter. Die enorme Körpergröße und meine riesigen Schuhe werden keinen vorderen Platz zulassen.“ Allerdings wird die Schuhgröße nahezu allen Teilnehmern zum Nachteil gereichen. Am heutigen Freitag laden die 11Freunde ab 20 Uhr zum Saisonrückblick mit TV-Reporter und Tagesspiegel-Kolumnist Marcel Reif in den Admiralspalast (11 Euro an der Abendkasse).

0 Kommentare

Neuester Kommentar