Sport : 16,5 Millionen Euro für den Weltmeister

-

Der Fußball-Weltmeister 2006 kann so viel Geld verdienen wie noch kein Turniersieger zuvor. Neben der Antrittsgage von einer Million Schweizer Franken, die jedem Teilnehmer zusteht, vergibt der Fußball-Weltverband Fifa Siegprämien, die sich für den Weltmeister auf 24,5 Millionen Schweizer Franken summieren. Insgesamt erhält der Weltmeister also umgerechnet 16,5 Millionen Euro. Bei der Weltmeisterschaft 2002 in Asien strich Weltmeister Brasilien lediglich 8,2 Millionen Euro ein. Darüber hinaus finanziert die Fifa während des Turniers 2006 den Teams auch Transport und Verpflegung. Neben Flügen in der Business-Klasse setzte die Fifa pro Spieler eine Tagespauschale von 400 Schweizer Franken fest, das sind umgerechnet 260 Euro. „Davon kann man ganz gut leben“, sagte Fifa-Generalsekretär Urs Linsi. ide

0 Kommentare

Neuester Kommentar