2. Bundesliga : Braunschweig siegt weiter, Pauli mit erstem Saisonsieg

Eintracht Braunschweig feiert am vierten Spieltag gegen Aufsteiger VfR Aalen mit einem 3:0 (1:0) den vierten Sieg - eine solche Erfolgsserie zu Saisonbeginn war in Liga zwei zuletzt 2003/04 der SpVgg Unterhaching gelungen.

Braunschweigs Mirko Boland (l.) steuerte gegen den VfR Aalen zwei Tore zum 3:0-Sieg bei. Foto: dapd
Braunschweigs Mirko Boland (l.) steuerte gegen den VfR Aalen zwei Tore zum 3:0-Sieg bei.Foto: dapd

Immerhin der erste Saisonsieg gelang dem FC St. Pauli mit einem mühsamen 2:1 (0:0) gegen den SV Sandhausen. Für den Neuling aus Baden-Württemberg war es gleichzeitig die erste Niederlage. Erst mit einem späten Doppelschlag erlösten Fin Bartels (71.) und Marius Ebbers (76.) die Hamburger, Marco Pischorns (83.) Anschluss war zu wenig für die engagierten Sandhäuser.

Braunschweig eroberte mit dem Erfolg in Aalen auch wieder Platz eins in der Tabelle, den Energie Cottbus am Freitag vorübergehend übernommen hatte. Für das Team von Trainer Torsten Lieberknecht erzielte der zweifache Torschütze Mirko Boland (27., 57.) sowie Norman Theuerkauf (50.) die Treffer beim ungefährdeten Auswärtssieg. „Wir sind ein eingespieltes Team, das als Kollektiv gut funktioniert. Wir haben einen guten Matchplan“, sagte Boland und ergänzte: „Wir können noch besser spielen.“ In der Tabelle liegt die Eintracht nach dem vierten Spieltag damit schon satte elf Punkte vor dem 1. FC Köln.

Der Erstliga-Absteiger Köln hingegen kommt in der neuen Spielklasse weiter einfach nicht in Tritt. Die Rheinländer verloren bereits am Freitagabend ihr Heimspiel gegen Cottbus 0:1. Vor 34.000 Zuschauern erzielte Boubacar Sanogo (29.) für Energie das Tor des Tages. Köln rangiert mit nur einem Zähler auf dem 17. Tabellenplatz. Mit-Absteiger 1. FC Kaiserslautern bleibt nach einem 3:1 bei Dynamo Dresden ungeschlagen und auf dem Vormarsch. Wie die Pfälzer kommt auch der TSV München 1860 nach einem 3:0 gegen Schlusslicht Duisburg auf acht Punkte. Der MSV hingegen bleibt nach der vierten Niederlage im vierten Spiel als einziges Team in Liga zwei weiter ohne jeden Punkt und damit auch Tabellenletzter. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben