2. Bundesliga : VfB Stuttgart nach 4:0 in Aue Tabellenführer

Erstliga-Absteiger VfB Stuttgart siegt bei Zweitliga-Aufsteiger Erzgebirge Aue souverän und darf sich zumindest bis Montagabend über die Tabellenführung freuen.

Timo Baumgartl (Bildmitte) trifft zum 1:0 für Stuttgart. Das war dann schon die halbe Miete für den VfB in Aue.
Timo Baumgartl (Bildmitte) trifft zum 1:0 für Stuttgart. Das war dann schon die halbe Miete für den VfB in Aue.Foto: dpa

Der VfB Stuttgart hat am Sonntag mit einem souveränen 4:0 (2:0) bei Erzgebirge Aue zumindest für einen Tag die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen. Carlos Mané (67. Minute, 76.), Timo Baumgartl (13.) und Kapitän Christian Gentner (24.) erzielten vor 10 000 Zuschauern im ausverkauften Sparkassen-Erzgebirgsstadion die Tore für den Bundesliga-Absteiger.

Die Schwaben fallen allerdings wieder auf den zweiten Tabellenrang hinter Eintracht Braunschweig zurück, wenn die Niedersachsen die noch ausstehende Begegnung des 15. Spieltags am Montagabend beim 1. FC Union Berlin gewinnen. Für Aufsteiger Aue wird die Lage nach dem sechsten sieglosen Spiel in Folge immer prekärer. Die Erzgebirgler bleiben Vorletzter.

In den beiden anderen Sonntagsspielen gab es insgesamt nur ein Tor: Arminia Bielefeld schlug den VfL Bochum 1:0 durch einen Treffer von Andreas Voglsammer. Die Würzburger Kickers und Fortuna Düsseldorf trennten sich 0:0.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben