2. Liga : Aue feiert zweiten Sieg

Der FC Erzgebirge Aue hat dank Torjäger Jakub Sylvestr den zweiten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Im ersten Heimspiel der Saison erzielte der Slowake am Samstag in der 83. Minute per Kopf den Treffer zum 1:0 (0:0) der Sachsen gegen den SV Sandhausen.

Sylvestr hatte bereits beim 2:1-Erfolg beim FC Ingolstadt vor Wochenfrist beide Auer Treffer markiert. Vor 8200 Zuschauern im Erzgebirgsstadion boten beide Mannschaften trotz brütender Hitze von mehr als 40 Grad Celsius eine engagierte Partie.

Wie angekündigt hütete Sascha Kirschstein trotz des Veilchens vom vergangenen Spieltag das Auer Tor. Zudem gab der frühere Herthaner Solomon Okoronkwo im linken offensiven Mittelfeld sein Startelf-Debüt beim Gastgeber. Der Nigerianer sorgte für Belebung und stellte die Sandhäuser Abwehr vor einige Probleme. Doch die spielbestimmenden Auer verwerteten ihre Torchancen nicht. Sandhausen, nur durch den Zwangsabstieg des MSV Duisburg in der Liga geblieben, wehrte sich mit einer disziplinierten Abwehr und gelegentlichen Kontern gegen die offensiven Auer. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben