2. Liga : Hoffenheim steigt in Liga eins auf

Die TSG Hoffenheim ist von der Regionalliga in die Bundesliga durchmarschiert. Das Team von SAP-Gründer Dietmar Hopp ließ am letzten Spieltag gegen Fürth nichts mehr anbrennen. Absteigen muss dagegen Kickers Offenbach.

Hoffenheim
Freude in Hoffenheim: Der Klub von SAP-Gründer Dietmar Hopp steigt in die Bundesliga auf. -Foto: ddp

Hoffenheim1899 Hoffenheim ist der dritte Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga. Nach Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln machte die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick am letzten Spieltag der 2. Liga mit einem 5:0 am Sonntag gegen die SpVgg Greuther Fürth den Durchmarsch von der Regionalliga in die erste Liga perfekt.

Vierter Absteiger neben Carl Zeiss Jena, Erzgebirge Aue und dem SC Paderborn ist Kickers Offenbach. Der 1. FC Kaiserslautern feierte dagegen mit dem 3:0 gegen den 1. FC Köln die Rettung. (mbo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben