Sport : 25 km in Berlin: Kenia will Kenia schlagen

Berlin - Die Favoriten, es war nicht anders zu erwarten, kommen aus Kenia. Beim Traditionslauf „Big 25“, dem 25-Kilometer-Lauf, der am Sonntag in Berlin stattfindet, werden wohl Athleten aus der afrikanischen Läufernation das Tempo vorgeben. Bei den Männern wird William Kipsang sehr hoch eingeschätzt. Der 33-Jährige hatte 2008 den Rotterdam-Marathon in der Weltklassezeit von 2:05:49 Stunden gewonnen. Er hat sechs Marathonläufe unter 2:10 Stunden absolviert. Sein größter Rivale dürfte sein Landsmann Mathew Kisorio sein, der bei der Cross-WM im März den vierten Platz belegt hat. Beide bestreiten in Berlin ihren ersten 25-Kilometer-Lauf. Bei den Frauen zählt Filomena Chepchirchir zu den Favoritinnen. Sie hatte 2007 den „Big 25“ gewonnen und belegte 2008 Platz zwei. Der Lauf beginnt um 10 Uhr am Olympischen Platz, Ziel ist das Olympiastadion. fmb

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben