Sport : 3:3 im Testspiel gegen Borussia Dortmund

-

Hertha BSC hat im letzten Testspiel während des Trainingslagers in Marbella gegen Borussia Dortmund ein 3:3-Unentschieden erreicht. Trainer Falko Götz ließ in weiten Teilen seine zweite Mannschaft auflaufen, weil bereits heute das nächste Spiel gegen Galatasaray Istanbul ansteht. Trotzdem ging Hertha bereits nach drei Minuten durch Solomon Okoronkwo in Führung. Zwei Minuten später schaffte Dortmunds Philipp Degen den Ausgleich, in der 12. Minute erzielte Nelson Valdez das 2:1 für den BVB. Dortmund übernahm die Kontrolle des Spiels, aber Hertha blieb durch Konterangriffe gefährlich , einen davon schloss Srdjan Lakic erfolgreich ab. Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste – Dortmund spielte, Hertha konterte. Matthew Amoah brachte Dortmund abermals in Führung, ehe Lakic in der 83. Minute zum zweiten Mal traf. „Wir haben uns das Unentschieden allemal verdient “, sagte Götz. ist

0 Kommentare

Neuester Kommentar