3. Liga : Drei Drittligisten ohne Punktverlust

Am zweiten Spieltag der 3. Fußball-Liga haben nur drei Mannschaften ihren zweiten Saisonsieg eingefahren.

Der SV Wehen Wiesbaden übernahm nach einem 4:0 (2:0) im Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers die Tabellenführung vor dem VfL Osnabrück, der bereits am Freitagabend 1:0 (1:0) gegen die zweite Mannschaft von
Borussia Dortmund gewann. Rot-Weiß Erfurt setzte mit einem 3:0 (2:0)-Heimsieg gegen den Halleschen FC seine Erfolgsserie fort und rangiert punkt- und torgleich mit Osnabrück auf Rang zwei.

Im Topspiel am Samstag trennten sich Aufsteiger RB Leipzig und der SC Preußen Münster 2:2 (1:1), nachdem die Gäste die Leipziger Führung zweimal ausgleichen konnten. Der zweite Aufsteiger SV Elversberg musste im ersten Drittliga-Heimspiel eine 1:2 (0:1)-Niederlage gegen Hansa Rostock hinnehmen.

Besser lief es für Liga-Neuling Holstein Kiel, der beim Heimdebüt den 1. FC Saarbrücken klar mit 5:1 (0:0)besiegte. Ein Sieg gelang auch Zwangsabsteiger MSV Duisburg mit 2:0 (1:0) bei Wacker Burghausen. Der Chemnitzer FC und die SpVgg Unterhaching trennten sich 1:1 (0:1), auch der FC Heidenheim und der SSV Jahn Regensburg spielten Unentschieden mit 2:2 (1:1). (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben