3. Liga : Dynamo Dresden neuer Tabellenführer

Dynamo Dresden hat in der 3. Fußball-Liga erstmals in dieser Saison die Tabellenführung erobert. Der Zweitliga-Absteiger gewann am Samstag beim Neuling Sonnenhof Großaspach 3:1 (1:1).

Justin Eilers erzielte zwei Tore für Dresden. Mit nun sieben Treffern bleibt er bester Torjäger der Liga. Die Dresdner profitierten auch von der Niederlage des bisherigen Tabellenführers Stuttgarter Kickers, der im Spitzenspiel 0:2 (0:1) beim MSV Duisburg unterlag.

Preußen Münster gelang bei Jahn Regensburg dank des sechsten Saisontores von Marcel Reichwein ein 1:0 (0:0)-Sieg und blieb damit zum fünften Mal nacheinander unbezwungen. Arminia Bielefeld schaffte durch einen 3:0 (2:0)-Heimerfolg über Borussia Dortmund II das vierte Spiel in Serie ohne Niederlage. Allerdings spielten die Gäste nach Gelb-Rot wegen wiederholten Foulspiels für Jon Gorenc-Stankovic (65.) längere Zeit in Unterzahl. Energie Cottbus blieb gar zum sechsten Mal in Serie ohne Niederlage, der Zweitliga-Absteiger kam aber beim Neuling FSV Mainz 05 II über ein 0:0 nicht hinaus.

Der VfL Osnabrück besiegte Holstein Kiel trotz schwacher erster Halbzeit 2:1 (1:1). Erstmals nach drei sieglosen Spielen holte die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart wieder drei Punkte. Die Schwaben gewannen beim Halleschen FC 2:0 (1:0). Aufsteiger Fortuna Köln feierte durch ein 2:0 (1:0) über die SpVgg Unterhaching den ersten Heimsieg und die ersten Punkte nach fünf Niederlagen in Serie. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar