3. Liga : RB Leipzig wieder Zweiter

RasenBallsport Leipzig hat in der 3. Fußball-Liga den zweiten Platz zurückerobert. Die Sachsen gewannen ihr Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund mit 1:0 (1:0).

Das Siegtor für RB Leipzig erzielte der zuletzt noch intern gesperrte Yussuf Poulsen in der 12. Minute. Der SV Darmstadt 98 verlor beim Schlusslicht Wacker Burghausen 1:2 (1:1) und fiel auf Rang drei zurück.

Spitzenreiter 1. FC Heidenheim ließ die Verfolger nicht näher herankommen und gewann bei Holstein Kiel 1:0 (0:0). Smail Morabit (57.) schoss den entscheidenden Treffer heraus. Neuling Kiel blieb dadurch bereits zum neunten Mal in Serie sieglos. Durch ein 1:1 (0:1) bei der SV Elversberg blieb die SpVgg Unterhaching zwar zum fünften Mal nacheinander ungeschlagen, rutschte aber dennoch vom vierten auf den fünften Platz ab. Ebenfalls 1:1 (1:0) trennte sich der Hallesche FC vom 1. FC Saarbrücken, der damit zum vierten Mal in Serie unbezwungen blieb. Das gleiche Resultat gab es auch zwischen dem MSV Duisburg und den Stuttgarter Kickers sowie zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und Jahn Regensburg.

Im mitteldeutschen Duell bezwang Rot-Weiß Erfurt den Chemnitzer FC mit 1:0 (1:0). Andreas Wiegel traf bereits in der zweiten Minute, es war sein erster Treffer für die Erfurter, die in der letzten halben Stunde in Unterzahl spielen mussten. Rafael Czichos hatte wegen groben Foulspiels (61.) die Rote Karte gesehen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar