78:73 in Quakenbrück : Arbeitssieg für Alba Berlin

Nächster Erfolg für Alba Berlin: Die Mannschaft von Trainer Sasa Obradovic setzte sich bei den Artland Dragons in Quakenbrück durch - das 78:73 war ein Arbeitssieg.

Albas Marko Banic (m.) setzt sich unter dem Bamberger Korb durch.
Albas Marko Banic (m.) setzt sich unter dem Bamberger Korb durch.Foto: imago

Drei Tage nach dem Sieg in der Euroleague bei Panathinaikos Athen behielten die Hauptstädter auch im Liga-Alltag bei den Artland Dragons in Quakenbrück stets die Kontrolle im Spiel. Die Dragons hielten dabei lange gut mit, doch Alba zog Ende des dritten Viertels zeitweise auf 17 Punkte davon - die Gastgeber kamen nicht noch einmal näher als bis auf vier Zähler heran. Jamel McLean kam als bester Werfer auf 17 Punkte. Alba belegt weiter den zweiten Platz der BBL hinter den punktgleichen Brose Baskets Bamberg. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben