80:63 gegen Braunschweig : Alba Berlin bleibt ungeschlagen Tabellenführer

Alba Berlin besiegt auch die Löwen Braunschweig, der 80:63-Sieg am Sonntagabend ist der neunte Sieg im neunten Spiel der Bundesliga-Saison für die Berliner.

von
Alex Renfroe kam auf sieben Punkte, sieben Rebounds und vier Assists.
Alex Renfroe kam auf sieben Punkte, sieben Rebounds und vier Assists.Foto: p-a/dpa

Alba Berlin bleibt ungeschlagen Tabellenführer der Basketball-Bundesliga. Vor 9840 Zuschauern in der Arena am Ostbahnhof besiegte das Team von Sasa Obradovic am Sonntag Braunschweig mit 80:63 (51:33). Schlüssel zum neunten Sieg im neunten Spiel war nach anfänglichem Rückstand Albas starke Quote von der Dreierlinie (61 Prozent), beste Werfer der Berliner waren Reggie Redding (14 Punkte), Jamel McLean (13) und Vojdan Stojanovski (12). Center Leon Radosevic fehlte mit Rückenproblemen. „Siege sind gut für den Kopf. Sie können uns helfen, wenn es in der Saison einmal schwer wird“, sagte Obradovic.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar