Sport : 81:59 – Alba gewinnt auch in Bayreuth

Berlin - Alba Berlin hat am Samstagabend wettbewerbsübergreifend zum sechsten Mal in Serie gewonnen. Beim BBC Bayreuth setzte sich die Mannschaft von Trainer Sasa Obradovic in der Basketball-Bundesliga ebenso souverän wie verdient mit 81:59 (44:30) durch. Bester Werfer der Berliner war David Logan mit 20 Punkten. Der Shooting Guard machte gestern den Unterschied, weil er nicht nur fleißig punktete, sondern auch exzellent verteidigte. Logan gelangen unter anderem drei Steals, die er mit krachenden Dunks schließlich selbst vollendete.

Überhaupt war bei den Berlinern nichts zu sehen von jener Auswärtsschwäche (zwei Niederlagen in drei Spielen), die sie bislang durch die Spielzeit begleitet hatte. Bereits nach wenigen Minuten hatte sich Alba einen Vorsprung erspielt, den die Mannschaft zu keinem Zeitpunkt mehr aus der Hand gab. Die Berliner entschieden auch deshalb jedes einzelne Spielviertel für sich, weil sie eine sehr gute Wurfquote (43 Prozent) von jenseits der Dreierlinie aufweisen konnten. Lediglich kurz vor Schluss kamen die Bayreuther nach einem 7:0-Lauf noch einmal auf zehn Punkte heran. Letztlich brachten die Berliner ihren Vorsprung aber sicher über die Zeit. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar