Sport : 90 Minuten Treten auf der Stelle

Mainz – Bielefeld 1:1

-

Mainz - Der FSV Mainz 05 und Arminia Bielefeld treten im Kampf gegen den Abstieg auf der Stelle. Sie trennten sich in einem enttäuschenden Spiel 1:1 (0:0). Mohamed Zidan hatte Mainz nach 50 Minuten vor 19 500 Zuschauern per Foulelfmeter in Führung gebracht, Isaac Boakye sieben Minuten später ausgeglichen. Zumindest wahrten die Mainzer aber ihre Heimstärke mit dem achten Spiel ohne Niederlage nacheinander. Für den DFB-Pokal-Halbfinalisten aus Bielefeld bedeutete das sechste Saison-Remis den ersten Punktgewinn in der Rückrunde.

Nach einer zerfahrenen Anfangsphase im Bruchwegstadion hatten die Bielefelder die erste Chance. Doch Rose rettete vor dem heranstürmenden Boakye. Nach der Pause verwandelte Zidan nach einem Foul von Bielefelds Marcio Borges an Michael Thurk den Strafstoß sicher zum 1:0 für Mainz. Doch Boakye traf kurz darauf nach einem per Kopf verlängerten Eckball von Ioannis Masmanidis aus sieben Metern zum 1:1. Bernd Korzynietz auf Bielefelder Seite und Antonio da Silva für die Mainzer vergaben noch die Chance zum Sieg. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben