Update

98:90 in Hagen : Alba Berlin bleibt ungeschlagen

Mit einem starken Endspurt verhindern die Basketballer von Alba Berlin die erste Saison-Niederlage in der Bundesliga und bleiben nach dem 98:90 Tabellenführer. Vor allem ein Spieler überragt.

von

Die 3145 Zuschauer in Hagen pfiffen. Sie wollten nicht, dass Alba Berlin ihnen noch den ersten Heimsieg der Saison verbaute. Doch Berlins Akeem Vargas traf den vorentscheidenden Dreipunktewurf zum 96:90 und drehte sich triumphierend zum Publikum um. Mit dem 98:90 (50:46) bei Phoenix Hagen verhinderten die Gäste ihrerseits die erste Bundesliga-Niederlage und bleiben nach acht Spielen ungeschlagen Tabellenführer.

„Am Ende hatte Hagen einige kostspielige Ballverluste, das hat uns geholfen noch zu gewinnen“, sagte Jamel McLean zu Albas starkem 11:3-Schlussspurt. Der US-Amerikaner war überragender Mann der Partie mit 33 Punkten und zwölf Rebounds. „Unser Plan war es, den Ball nach innen zu bringen, weil Hagen da nicht viele große Spieler hat“, sagte McLean, „ich wurde gedoppelt, aber habe freie Mitspieler gefunden und sie mich.“

Die Serie hält. Alba Berlins Trainer Sasa Obradovic, hier in Zagreb, freut es, dass seine Basketballer seit acht Spielen ungeschlagen sind.
Die Serie hält. Alba Berlins Trainer Sasa Obradovic, hier in Zagreb, freut es, dass seine Basketballer seit acht Spielen...Foto: dpa

Zwei Tage nach dem Euroleague-Sieg in Zagreb kamen die Berliner schwer ins Spiel, leisteten sich anfangs viele Ballverluste, 19 insgesamt. Trotzdem führten sie nach dem ersten Viertel (24:21) und zur Halbzeit, weil sie das Reboundduell 45:33 dominierten. Die Gastgeber spielten gewohnt riskant und schnell, beide Teams kamen zu extrem vielen Abschlüssen, Hagen nahm 73 und Alba 69 Würfe aus dem Feld. Im dritten Viertel erzielte Phoenix 31 Punkte und führte 77:72. Berlin spielte wieder sicherer, drei Minuten vor dem Ende stand es 87:87. Dann zahlte sich aus, dass bei Alba neben dem starken McLean auch Vargas und Reggie Redding (jeweils 15 Punkte) sowie Alex Renfroe (13 Zähler) gut punkteten.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben