Abfahrt-Weltcup : Höfl-Riesch verpasst Gesamtsieg

Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch hat den vorzeitigen Gewinn des Abfahrts-Weltcups durch Rang neun in Crans Montana verpasst.

Vor der letzten Schussfahrt beim Weltcupfinale hat die 29-Jährige in der Disziplinwertung 80 Punkte Vorsprung auf Anna Fenninger. Die Österreicherin wurde am Sonntag in der Schweiz Zweite.

Den Sieg holte sich überraschend Fenningers Teamkollegin Andrea Fischbacher. Die beiden anderen Weltcup-Erfolge der Super-G-Olympiasiegerin von 2010 liegen schon vier beziehungsweise fünf Jahre zurück. Rang drei ging an Tina Maze aus Slowenien. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben