Abgang bei Hertha BSC : Jens Hegeler wechselt zu Bristol City

Gerüchte hielten sich schon länger, nun ist es offiziell: Nach zweieinhalb Jahren in Berlin verlässt Jens Hegeler Hertha BSC in Richtung England.

Reif für die Insel. Jens Hegeler verlässt Hertha BSC mit sofortiger Wirkung.
Reif für die Insel. Jens Hegeler verlässt Hertha BSC mit sofortiger Wirkung.Foto: dpa

Jens Hegeler verlässt Fußball-Bundesligist Hertha BSC und wechselt zum englischen Zweitligisten Bristol City. „Wir bedanken uns bei Jens für seinen Einsatz für Hertha BSC und wünschen ihm viel Erfolg für die neue Herausforderung“, wurde Manager Michael Preetz in der Vereinsmitteilung vom Mittwoch zitiert. Hegelers Vertrag bei Hertha BSC wäre ursprünglich noch bis zum 30. Juni 2017 gelaufen.

Hegeler war 2014 aus Leverkusen zur Hertha gewechselt, konnte sich aber nie einen Stammplatz erkämpfen. In den 16 Hinrundenspielen stand der 28-Jährige nur zweimal in der Startelf und spielte insgesamt 207 Minuten. In 53 Pflichtspielen erzielte der gebürtige Kölner ein Tor für die Hauptstädter. (dpa)

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

4 Kommentare

Neuester Kommentar