Achtelfinale : DFB-Pokal-Auslosung: Dortmund gegen Bremen

Borussia Dortmund gegen Werder Bremen lautet die Schlagerpartie im Achtelfinale des DFB-Pokals. Zu einem weiteren Bundesligaduell kommt es in der Partie VfL Wolfsburg gegen den FC Schalke 04. Bayern muss nach Wuppertal.

Volendam/Niederlande "Das ist ein tolles Los", sagte VfL Wolfsburg Trainer Felix Magath. Rekordsieger FC Bayern München muss beim Nord-Regionalligisten Wuppertaler SV Borussia antreten. Gespielt wird das Achtelfinale am 29. und 30. Januar 2008. Das Finale findet am 19. April 2008 in Berlin statt. Meister VfB Stuttgart reist zum SV Werder Bremen II, der Hamburger SV zu Rot-Weiß Essen.

"Das wird eine sehr reizvolle Aufgabe. Die Hafenstraße wird beben, wenn der Hamburger SV kommt", sagte Essens Trainer Heiko Bonan. Sein Wuppertaler Kollege Wolfgang Jerat nahm das Traumlos gelassen: "Bayern München in einem richtigen Wettbewerb zu haben, ist für Wuppertal und uns eine Herausforderung."

Der ehemalige Bundesligist aus dem Bergischen Land hatte in der 2. Runde in Hertha BSC (2:0) einen Bundesligisten eliminiert und damit seinen größten Pokalerfolg seit 44 Jahren gefeiert. Reisen müssen auch zwei andere Bundesligisten: Hansa Rostock bekommt es mit dem Zweitligisten 1899 Hoffenheim zu tun, Arminia Bielefeld tritt bei Carl Zeiss Jena an, der Pokalverteidiger 1. FC Nürnberg im Elfmeterschießen bezwungen hatte. In einem Zweitligaduell spielt Alemannia Aachen gegen den TSV 1860 München. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben