Achtzig Festnahmen : Massenschlägerei zwischen Basel- und Bayern-Fans

Die Schweizer Polizei hat vor dem Champions-League-Spiel des FC Basel gegen Bayern München mehr als achtzig Fans festgenommen. Vorausgegangen war eine Massenschlägerei in der Basler Innenstadt.

Am Nachmittag hätten im Stadtzentrum etwa 15 gewaltbereite Basel-Fans rund 50 Bayern-Anhänger angegriffen, teilte die Basler Staatsanwaltschaft mit. Die Polizei ging dazwischen und nahm rund 50 Bayern-Fans fest; die Basel-Anhänger konnten flüchten. Mindestens eine Person sei verletzt worden und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Am Abend stoppte die Polizei einen Zug von etwa 35 Fans des deutschen Fußballmeisters. Laut Mitteilung wurden sie wegen des Verdachts auf beabsichtigte Gewalt in Polizeigewahrsam genommen. (dpa)

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben