Africa-Cup : Ghana wahrt Chance

WM-Teilnehmer Ghana hat seine Chancen auf den Einzug in das Viertelfinale beim Afrika-Cup in Äquatorialguinea gewahrt.

Die Black Stars gewannen am Freitag in Mongomo gegen Algerien mit 1:0 (0:0). Kapitän Asamoah Gyan erzielte in der Nachspielzeit den entscheidenden Treffer. Das Team mit dem Abwehrspieler Abdul Rahman Baba vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg hatte sein erstes Spiel in der Gruppe C gegen Senegal überraschend verloren. Ghana hat nun wie die Algerier drei Zähler auf dem Konto. Am Abend spielten noch Senegal und Südafrika gegeneinander. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben