AFRIKA-CUP : Vogts vor dem Aus

Nach dem 0:0 gegen Mali kann Nigeria das Viertelfinale nicht mehr aus eigener Kraft erreichen: Das Team des ehemaligen Bundestrainers Berti Vogts muss im letzten Gruppenspiel gegen Benin siegen und ist auf Hilfe der Elfenbeinküste gegen Mali angewiesen. „Ich weiß, dass es nicht genug ist, nur einen Punkt nach zwei Spielen zu haben“, sagte Vogts. „Aber noch sind wir im Turnier.“ Selbst wenn Nigeria ausscheiden sollte, will Vogts nicht zurücktreten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben