Sport : ALBA BERLIN IM ULEB-CUP

Im Uleb-Cup treten in dieser Saison 54 statt wie bisher 24 Teams an. Die drei jeweils besten Mannschaften der neun Sechsergruppen sowie die fünf besten Vierten ziehen in die nächste Runde ein. „Unser Ziel ist es, diese Runde der letzten 32 zu erreichen“, sagt Alba Berlins Geschäftsführer Marco Baldi. Zu den Favoriten in Albas Gruppe A zählt neben Badalona auch Turk Telekom Ankara. Weitere Gegner sind Bosna Sarajevo, Guildford Heat (Großbritannien) und Siauliai (Litauen). Bei den Berlinern fehlt weiterhin Dragan Dojcin. Dijon Thompson hat seine Grippe auskuriert, Nico Simon ist mit nach Spanien geflogen, hat aber noch Rückenprobleme. ru

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben