Alba Berlin : Logan und Stojanovski kommen

Einen Tag nach Heiko Schaffartziks Abgang hat Basketball-Pokalsieger Alba Berlin den polnisch-amerikanischen Dreierspezialisten David Logan sowie den mazedonischen Nationalspieler Vojdan Stojanovski verpflichtet.

„David Logan ist ein großartige Verpflichtung. Er hat bei europäischen Top-Teams unter einigen der besten Trainer gespielt. David ist im besten Basketballalter, offensiv äußerst schwer zu stoppen und ein sehr ambitionierter Spieler“, sagte Alba-Coach Sasa Obradovic. Logan spielte zuletzt bei Maccabi Tel Aviv und nahm genauso wie bei seinen Engagements in Polen, Griechenland und Spanien an der Euroleague, dem höchsten europäischen Wettbewerb, teil.

Stojanovski kennt der Alba-Coach noch aus seiner Zeit bei BC Donezk. „Vojdan war einer meiner Schlüsselspieler zum Gewinn der ukrainischen Meisterschaft. Er ist ein harter Arbeiter, der bewiesen hat, dass er gut zu meiner Philosophie passt“, sagte Obradovic über den 25-Jährigen.

Mit den beiden Neuverpflichtungen löste Alba-Manager Marco Baldi damit sein Versprechen ein, „schlagkräftige Internationale“ als Ersatz für die abgewanderten Stammkräfte zu holen. Bisher hatten die Berliner hauptsächlich deutsche Perspektiv-Spieler unter Vertrag genommen, Logan und Stojanovski sollen diese nun führen. „Unsere jungen Spieler werden von ihnen profitieren und lernen“, hofft Sportdirektor Mithat Demirel. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben