Alba Berlin : Siebter Sieg in Saragossa?

Alba kann vorzeitig in die nächste Europacup-Runde einziehen. Wenn die Berliner Basketballer am Mittwoch in Saragossa gewinnen.

von
David Logan führt die Berliner im Eurocup meistens beim Scoring an.
David Logan führt die Berliner im Eurocup meistens beim Scoring an.Foto: Imago

Alba Berlins siebter Erfolg hintereinander könnte der vielleicht wichtigste dieser Siegesserie werden. Falls die Berliner am heutigen Mittwochabend (20.30 Uhr) bei CAI Saragossa gewinnen, würden sie bereits drei Spieltage vor dem Ende der ersten Gruppenphase in die Zwischenrunde des Basketball-Eurocups einziehen. Alba führt die Gruppe D mit 5:1-Siegen gemeinsam mit den punktgleichen Franzosen von BCM Dünkirchen an, Saragossa und Bonn folgen mit je 3:3-Siegen. Allerdings steht dem Team von Trainer Sasa Obradovic das vielleicht schwerste Auswärtsspiel der Vorrunde bevor.

Das Hinspiel konnte Alba knapp 71:68 für sich entscheiden, die Spanier ließen sich aber erst in der Schlussphase abschütteln. Sasa Obradovic bereitet vor allen Dingen die Tiefe und Vielseitigkeit des gegnerischen Kaders Kopfzerbrechen. „Sie sind schwer auszurechnen, weil sie in der Offensive so viele verschiedene Optionen haben“, sagt Obradovic. „Man konnte das schon im Hinspiel sehen, wo wir über weite Strecken gut verteidigt haben und Saragossa trotzdem Wege fand, um zu Korberfolgen zu kommen.“ Allerdings haben auch die Berliner bei ihren jüngsten Erfolgen gezeigt, dass sie einige Optionen im Angriff haben – auch wenn am Ende zumeist David Logan der Topscorer war. Bei CAI Saragossa war bislang an allen sechs Spieltagen ein anderer Profi bester Werfer, das Team von Trainer José Luis Abos trifft mit 54 Prozent aus dem Feld am besten von allen 48 Mannschaften im Eurocup-Feld.

Sollten die Berliner am Mittwoch in Spanien verlieren, könnten sie in der Gruppe sogar noch einmal unter Druck geraten. Alba empfängt noch Virtus Rom zum Heimspiel. Gegen die Italiener haben die Berliner die bislang einzige Niederlage im laufenden Wettbewerb kassiert. Und sie müssen noch nach Dünkirchen reisen, ehe kurz vor Weihnachten die noch sieglosen Belgier von Mons-Hainaut am letzten Spieltag zu Gast bei Alba sind.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben