Sport : Alba Berlins Idbihi fehlt Nationalteam

Foto: Kitty Kleist-Heinrich
Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Berlin - Ob es mit Yassin Idbihi und dem deutschen Basketballnationalteam irgendwann doch noch etwas wird? 2008, 2009 und 2010 wurde der Center jeweils von Bundestrainer Dirk Bauermann vor großen Turnieren in letzter Minute aus dem Aufgebot gestrichen. 2011 verzichtete Idbihi freiwillig auf die EM in Litauen, um nach der Geburt seines zweiten Kindes bei seiner Frau in Berlin zu sein. Und auch in diesem Jahr dürfte ihm der Durchbruch im Nationalteam nicht gelingen: Idbihi zog sich im Training einen Außenbandriss im Sprunggelenk zu und droht bis zu vier Wochen auszufallen. Damit ist es unwahrscheinlich, dass Idbihi in der am 18. August beginnenden EM-Qualifikation eingesetzt werden kann. Der Sohn eines marokkanischen Vaters und einer deutschen Mutter könnte allerdings noch nachrücken, Bundestrainer Svetislav Pesic nominierte ihn auf Abruf. Momentan sieht es aber nicht so aus, als könne der heute 29 Jahre alt werdende Idbihi seinen bislang 21 Einsätzen für Deutschland weitere Länderspiele hinzufügen. lsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben