Sport : Alba erwartet 10 000 Zuschauer

-

Für Alba Berlins Trainer Henrik Rödl ist das heutige Spiel gegen Bamberg (15 Uhr, Max-Schmeling-Halle, live bei Premiere) „das bis dato größte Bundesligaspiel der Saison “. Der Tabellenführer empfängt den Zweiten, der Herausforderer den Meister. Der Sieger geht als Tabellenerster in die Play-offs und hat dort in allen entscheidenden Spielen Heimrecht. Außerdem bekommt er zwei Punkte mehr für die Europaliga-Qualifikation. Bamberg liegt mit 24 Punkten klar vor Alba (13). Die Berliner haben eine Zusatztribüne aufgebaut , so dass mehr als 10 000 Zuschauer Platz finden werden statt wie sonst 8861. Karten gibt es heute ab 13.30 Uhr noch an der Tageskasse. ru

0 Kommentare

Neuester Kommentar