Sport : ALBA IN DEN PLAY-OFFS

Damit Alba in der kommenden Saison wieder in der Europaliga spielen kann, müssen die Berliner Deutscher Meister werden. Albas Kader ist erstklassig besetzt, „die Meisterschaft ist das einzige Ziel“, sagt Trainer Luka Pavicevic, während Sportdirektor Henning Harnisch findet, dass Paderborn „als Außenseiter eine schöne Rolle hat. Sie haben nichts zu verlieren und werden versuchen, ihre Rolle zu kultivieren“. Harnisch warnt davor, zu weit vorauszudenken. Dann könne es so kommen wie 2007, als Alba im Viertelfinale gegen Quakenbrück das erste Spiel der Best-of-five-Serie in eigener Halle 86:87 verlor, mit drei Niederlagen ausschied und in die Krise stürzte. Alba geht als Favorit in die Play-offs, als härteste Konkurrenten sind Oldenburg, Göttingen, Bonn und Bamberg zu erwarten. Bamberg geriet am Freitag bei den Göttingern 0:1 in Rückstand.ru

0 Kommentare

Neuester Kommentar