Sport : Alba siegt 83:77 in Göttingen

Helmut Anschütz

Göttingen - Eine Halbzeit lang brillierte Alba. So, wie sich das für ein Spitzenteam der Basketball-Bundesliga gehört bei einem Abstiegskandidaten wie der BG Göttingen. Weil sich die Berliner aber in der zweiten Hälfte auf ihrem Vorsprung ausruhten, wurde es am Ende noch spannend. Göttingen kam in der Schlussphase bis auf vier Punkte heran. Schließlich aber siegte Alba 83:77 (47:24) beim Tabellenletzten. Bester Werfer war am Samstagabend bei den Berlinern DaShaun Wood (19 Punkte), auf Göttinger Seite traf Kyle Bailey (16) am häufigsten. Albas Trainer Gordon Herbert sagte nach dem Spiel: „Die erste Halbzeit haben wir gut gespielt, die zweiten Halbzeit hat Göttingen sehr gut gespielt.“ Seine Mannschaft habe der Härte des Gegners zu wenig entgegengesetzt. Helmut Anschütz

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben