Sport : Alba-Trainer für ein Spiel gesperrt

Berlin - Luka Pavicevic ist zwar gestern mit seinem Team nach Leverkusen gereist, die Wilhelm-Dopatka-Halle darf der Basketball-Trainer von Alba Berlin heute aber nicht betreten. Dirk Horstmann, BBL-Spielleiter, hat „wegen Unsportlichkeit gegenüber einem Schiedsrichter“ ein Spiel Sperre und eine Geldstrafe von 2500 Euro gegen Pavicevic verhängt. Der Berliner Trainer war im Spiel gegen Göttingen in der Halbzeit disqualifiziert worden. Albas Kotrainer Petar Aleksic wird heute an der Seitenlinie stehen. bene

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben