Sport : ALBAS NEUE REKORDE

Das Spiel in der Max-Schmeling-Halle hat zahlreiche neue Rekorde aufgestellt: Noch nie zuvor hat es im Europapokal fünf Verlängerungen gegeben, noch nie wurden 65 Minuten gespielt und noch nie wurden so viele Punkte erzielt wie bei Albas 141:127 gegen Sarajevo. Der bisherige Rekord stammte vom 11. November 2003, als Lukoil Academic Sofia nach drei Verlängerungen KK Zagreb 116:115 besiegte. Berlins Bobby Brown liegt mit seinen 44 Punkten vom Dienstag auf Platz zwei der ewigen Scorer-Liste des Uleb-Cups hinter Randy Duck von den Brighton Bears (49 Punkte am 27.1.2004 beim 112:103 nach zwei Verlängerungen gegen Cholet Basket). Goran Nikolic spielte mit 63:40 Minuten so lange wie kein Spieler vor ihm in Europa. Auch dass zehn Spieler, fünf auf jeder Seite, wegen fünf Fouls zuschauen mussten, hat es noch nie gegeben. In der Bundesliga gab es am 25. März 2007 bei Leverkusens 124:111 gegen Trier drei Verlängerungen. Überboten wird das Spiel vom Dienstag nur von einem einzigen NBA-Spiel: Am 6. Januar 1951 setzte sich Indianapolis nach sechs Verlängerungen mit 75:73 gegen Rochester durch. ru

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben