Sport : Alexander Herr fällt sechs Monate aus

-

Willingen Für Skispringer Alexander Herr ist die Saison beendet. Bei einem Sturz im Teamwettbewerb von Willingen zog er sich gestern einen Kreuzbandriss zu. Er fällt dadurch ein halbes Jahr aus und verpasst unter anderem die Nordische Ski-Weltmeisterschaft in Oberstdorf. Der Schwarzwälder kam nach einem Sprung auf 148 Meter zu Fall, verdrehte sich das bereits operierte linke Knie und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Trotz Herrs Sturz gewann die deutsche Mannschaft mit Maximilian Mechler (Isny), Michael Uhrmann (Rastbüchl) und Georg Späth (Oberstdorf) den Wettbewerb überraschend vor Finnland und Österreich. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben