ALGARVE-CUP : Deutsche Frauen nur 0:0 gegen Dänemark

Die deutschen Fußballerinnen sind mit einem glanzlosen 0:0 gegen Dänemark in den Algarve-Cup gestartet. Die Mannschaft von Silvia Neid war in Albufeira zwar überlegen, konnte sich aber kaum Torchancen erspielen. Gleichwohl hielt ihre Serie: Die DFB-Auswahl ist seit dem WM-Aus im Juli 2011 seit nunmehr 20 Spielen ungeschlagen. Bei Dauer-Nieselregen bestimmten die Deutschen zwar von Beginn an das Geschehen, im Spiel nach vorne aber waren sie viel zu unpräzise. So blieben vor rund 400 Zuschauern klare Chancen weitgehend aus. Pech hatte Kim Kulig. Die Frankfurterin verletzte sich kurz vor der Pause am Sprunggelenk und blieb mit geschwollenem Knöchel in der Kabine. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben