Sport : AlpenPASS

Wo ist eigentlich die Deutschlandfahne aus dem Sommer 2006 hingekommen? War ja schließlich teuer, weil die Fahnendealer jeden Preis verlangen konnten. Damit es nicht wieder zu so einem Engpass kommt, sorgt Österreich vor. Die Aktion „2008 – GANZ Österreich am Ball“ verwirrt zwar durch ihre Auslegung der Rechtschreibung, kümmert sich aber auch um die Fans: 7500 Fahnen wurden bisher von den Orten bestellt, die bei der Wahl der „Fangemeinde 2008“ mitmachen. Knapp die Hälfte der 2357 Gemeinden des Landes nimmt teil. Nicht erschrecken also, wenn man an einer der 6415 Ortstafeln mit der Aufschrift „Wir sind am Ball“ vorbeifährt. Das ist nur metaphorisch gemeint, von österreichischen Straßenfußballern droht keine Gefahr. klapp

Hier berichten wir von Anekdoten aus den EM-Gastgeberländern. Noch 57 Tage.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben