Sport : Alte Fehler

-

Hans Meyer hat auf Gran Canaria einen Anruf von einem Journalisten aus der Heimat erhalten. Was er zu dem Debakel vom Montagabend sage, wurde der Trainer von Hertha BSC gefragt. Das angebliche Debakel war ein 1:2 des Tabellenvorletzten gegen den belgischen ChampionsLeague-Teilnehmer RSC Anderlecht. Meyer fand das Spiel „nicht so, dass ich mit dem Team schwer ins Gericht gehen muss“. Zeitweise hatte er sogar das gesehen, was er sehen will: eine Form der aggressiven Vorwärtsverteidigung; andererseits „verfallen wir schnell in alte Fehler“. Beide Tore resultierten aus Ballverlusten in des Gegners Hälfte. Meyer: „Wir werden nicht auf Knopfdruck alles richtig machen.“ sth

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben