Sport : Alves hofft

-

Wenn Hertha BSC am Sonntag Hansa Rostock empfängt, könnte das ein Spiel ohne brasilianischen Angriffswirbel werden. Dass Marcelinho nach seiner fünften Gelben Karte gesperrt ist, stand bereits am vergangenen Wochenende fest. Nun fallen auch Luizao und wahrscheinlich Alex Alves aus. Luizao zog sich im UefaCup-Spiel gegen Apoel Nikosia eine tiefe Fleischwunde an der Wade zu, Alves sprang die schon einmal ausgekugelte Schulter erneut aus dem Gelenk. Bei ihm besteht aber eine minimale Chance, dass er rechtzeitig fit wird. „Alex wird bis zum Spiel behandelt“, sagt Trainer Huub Stevens. Eine Entscheidung über seinen Einsatz wird wohl erst am Sonntag fallen. nms

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben