Sport : Amerika hilft Russland

Basketballer holen mit ihrem US-Trainer den EM-Titel

Benedikt Voigt[Madrid]

Die Medaille baumelt um David Blatts Hals, sie hat die Größe eines Tapas-Tellers und besteht aus echtem Gold, doch das ist es nicht, was den Basketballtrainer so stolz macht. Es ist ihre Botschaft. „Diese Medaille sagt: Ein in Amerika geborener, in Israel entwickelter Basketballtrainer ist nun Europameister und zwar mit der wundervollen Nationalmannschaft von Russland“, sagt David Blatt, „ist das nicht großartig?“

Als russischer Nationaltrainer hat David Blatt am Sonntagabend im Palacio de Deportes zu Madrid eine der größten Überraschungen im Basketball bewerkstelligt. Russland besiegte im Endspiel der Europameisterschaft vor 16 000 zumeist geschockten Zuschauern den Weltmeister Spanien mit 60:59 (31:34). Eigentlich hatten die Gastgeber den Titel gewinnen sollen, „so steht es im Drehbuch“, hatte David Blatt vor dem Finale gesagt. Doch sein Team ließ sich nach einem frühen Rückstand (11:22) nicht abschütteln. 2,1 Sekunden vor Schluss fiel ein Wurf des eingebürgerten russischen Nationalspielers Jon Robert Holden aus Pennsylvania erst auf den Ring und dann durch den Korb. In der Schlusssekunde machte es der Ball nach Pau Gasols Wurf ebenso spannend. Er schien ebenfalls in den Korb zu fallen – und sprang doch heraus. „In and out“ nennen die Basketballer das. Die Russen jubelten.

Erst mit US-amerikanischer Hilfe konnte Russland wieder an die siegreiche Basketballtradition der Sowjetunion anknüpfen. 14 EM-Titel hatte das Reich zu sozialistischen Zeiten gesammelt, doch nach seinem Zerfall reichte es nur noch zu EM-Silber 1993 (70:71 Finalniederlage gegen Deutschland) und EM-Bronze 1997. Zuletzt langte es nur noch zu einem achten Platz. Im letzten Jahr hat David Blatt die russische Mannschaft übernommen. Spätestens seit im Sommer der NBA-Spieler Andrej Kirilenko zur Mannschaft gestoßen ist, ging es aufwärts. Der Mann von den Utah Jazz, der im Finale 17 Punkte machte, wurde zum besten Spieler (MVP) der Europameisterschaft gekürt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar