Sport : ANDERE STADIEN

Die Arena des HSV ist den Fans des FC St. Pauli verhasst. Statt dorthin zu ziehen, baut der Zweitligist lieber das marode Millerntor-Stadion in mehreren Schritten aus. 2013 sollen 30 000 Zuschauer hineinpassen. Finanziert wird der Bau größtenteils durch eine Investoren aus der Schweiz, die Stadt Hamburg übernimmt beim aktuellen Umbau der Südtribüne knapp die Hälfte der Kosten von rund zwölf Millionen Euro. Das Rudolf-Harbig-Stadion von Regionalligist Dynamo Dresden wird zurzeit vom Unternehmen HBM neu gebaut. Das Grundstück bleibt im Besitz der Stadt Dresden, die dafür 20 Jahre lang einen Betreiberzuschuss von rund zwei Millionen Euro an HBM zahlt. lsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar