Sport : Andreas Möller: www.moeller-raus ist raus

Andreas Möller darf wieder beruhigt im Netz surfen. Die Internetseite www.moeller-raus.de wird vom Initiator nicht mehr angeboten. "Das Niveau ist zu weit abgerutscht", schreibt der Anbieter. "Die Leute sind nicht in der Lage zu diskutieren, sondern nur aus der Anonymität herauszupöbeln, zu polemisieren oder schlicht dumm zu faseln." Andreas Möller wechselte zu Saisonbeginn vom Reviernachbarn und Erzfeind Borussia Dortmund zu den Gelsenkirchenern. Die beliebte Internetseite war das Forum der großen Anti-Möller-Fraktion.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben