Sport : Anstoß zu neuer Leichtigkeit

-

Robert Ide über den wahren Wert

der FußballWM 2006

Noch 999 Tage. Dann rollt der große Fußball durch Deutschland. Im ausverkauften Münchner Olympiastadion wird das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft 2006 angepfiffen. Danach befindet sich das ganze Land im Taumel. Wochenlang werden die Fans Tore bejubeln, wochenlang werden sich fremde Menschen in den Armen liegen, um Siege zu feiern und Niederlagen zu betrauern. Deutschland wird ein anderes Land sein als heute. Lockerer, toleranter, optimistischer. Nur noch 999 Tage.

Der Taumel liegt uns noch fern. Deutschland müht sich ab mit Reformen; auch die Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft fällt nicht leicht. Knappe Siege, wütende Brandreden und aufgeregte Gehaltsdebatten bestimmen derzeit das sportliche Geschäft. Vorfreude – das liegt noch fern.

Dabei liegt uns die Fußball-WM 2006 eigentlich nahe. Wir müssen nur genau hinsehen im Land. In vielen Städten werden Stadien renoviert; in Berlin und Leipzig entstehen moderne Arenen, die sich über die Fußball-WM hinaus für Sportereignisse der Spitzenklasse eignen: Leichtathletik-Weltmeisterschaften, Olympische Spiele. Aber es ist nicht allein der Sport, aus dem das Land neue Motivation ziehen kann. Es ist auch das, für das der Sport steht: Dynamik, Weltoffenheit, Mut. All das liegt uns näher, als wir denken. Wir müssen nur hinsehen.

In Berlin steht ein überdimensionaler Fußball vor dem Brandenburger Tor. In diesem Ball finden von heute an sieben Wochen lang Diskussionen über Sport, Politik und Kultur statt – prominente Gäste reden über die Chancen, die wir haben, und über die Möglichkeiten, sie zu nutzen. Der große Ball, der zum Kulturprogramm der WM 2006 gehört, ist kein schlechtes Symbol für ein neues Deutschland. An historischer Stätte in der Hauptstadt steht die bunte begehbare Kugel als ein Zeichen für neue Leichtigkeit. Und als offener Ort zum Nachdenken über den Sport hinaus.

Vorfreude macht Mut. Noch 999 Tage.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben