Arminia Bielefeld : Jörg Berger ersetzt Michael Frontzeck

Jörg Berger soll jetzt bei Arminia Bielefeld kurzfristig die Geschicke leiten. Berger springt für den entlassenen Michael Frontzeck ein.

Jörg Berger neuer Trainer bei Arminia Bielefeld
Jörg Berger sprang ein.Foto: dpa

BielefeldDer 64 Jahre alte Fußball-Lehrer soll Bielefeld am kommenden Samstag gegen Hannover 96 als Interimscoach zum Erfolg führen und nötigenfalls in zwei Relegationsspielen vor dem siebten Abstieg aus dem Oberhaus bewahren. Am Samstag findet der 34. und damit letzte Spieltag der laufenden Saison statt. Bielefeld rangiert zur Zeit auf Rang 16 in der Tabelle und hat drei Punkte Rückstand auf den rettenden 15. Platz, den aktuell Borussia Mönchengladbach belegt.

Bielefeld ist die 19. Trainerstation des von einer Krebserkrankung genesenen Bergers. Seine Karriere begann er als Trainer der Nachwuchs-Auswahlmannschaft der DDR. 1979 nutzte er en Spiel im ehemaligen Jugoslawien und floh in den Westen. Hier war der SV Darmstadt 98 seine erste Station. Zur Zeit ist er als Experte etwa für die 2. Liga beim TV-Sender Premiere tätig.

Berger tritt die Nachfolge von Michael Frontzeck an, von dem sich die Arminia nach dem 0:6 in Dortmund am vergangenen Spieltag getrennt hatte.(sp/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben