Atlanta Hawks : Erster Sieg für Dennis Schröder

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat mit seinem neuen NBA-Klub Atlanta Hawks den ersten Sieg gefeiert.

Bei der Summer League in Las Vegas gewannen die Hawks am Sonntag (Ortszeit) gegen die Miami Heat mit 75:71. Schröder stand wie schon bei der Auftaktniederlage gegen die Los Angeles Clippers in der Startformation und kam insgesamt 32:08 Minuten zum Einsatz. Am Ende wurden für den 19 Jahre alten Point Guard neun Punkte, acht Assists, vier Rebounds und vier Steals auf dem Statistikbogen verzeichnet.

„Mein Ziel ist es, in den Kader zu kommen, jeden Tag hart zu arbeiten und so viele Minuten wie möglich zu spielen“, sagte Schröder nach seiner insgesamt sehr ordentlichen Vorstellung. „Wenn ich auf dem Parkett stehe, will ich immer der Beste sein. Ich versuche, mein Team zu führen und das Spiel zu gewinnen“, sagte der Aufbauspieler, der in der vergangenen Saison noch für die New Yorker Phantoms Braunschweig in der Bundesliga gespielt hatte.

Ein Erfolgserlebnis gab es auch für Elias Harris, der derzeit zur Probe bei den Los Angeles Lakers vorspielt. Die Lakers siegten gegen die Portland Trail Blazers mit 81:63. Harris kam in 20:55 Minuten auf neun Zähler und sechs Rebounds. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben