ATP : Erstrunden-Aus für Deutschen in Madrid

Philipp Kohlschreiber ist beim Tennis-Turnier in Madrid bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Der Augsburger verlor am Montag bei der mit 3,67 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung gegen den australischen Lucky Loser Marinko Matosevic klar mit 2:6, 2:6. Schon beim Turnier in München in der vergangenen Woche war die deutsche Nummer zwei schon zum Auftakt gescheitert. Ausgeschieden ist beim topbesetzten Masters-Event in der spanischen Hauptstadt auch Benjamin Becker. Der 32-Jährige unterlag dem Russen Michail Juschni mit 3:6, 4:6.(dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben