ATP : Kamke scheidet in Montpellier aus

Der Lübecker Tennisprofi Tobias Kamke ist beim ATP-Turnier in Montpellier in der ersten Runde ausgeschieden.

Der 27-Jährige verlor am Mittwoch gegen den Portugiesen João Sousa nach starkem Beginn mit 6:3, 1:6, 4:6. Bei dem Hartplatzturnier ist damit als einziger Deutscher nur noch Dustin Brown aus Winsen/Aller vertreten. Er sollte am Mittwoch auf den Polen Michal Przysiezny treffen.(dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben